Tag 5: See you later!

Die Rakete wurde in der finale Konfiguration zusammengebaut, inclusive das Service-Modul, das Recovery-Modul und den Motoradapter. Anschliessend wurde die Rakete aufgestellt und die finalen Systemtests wurden durchgeführt. Dabei wurde die Bodenstation im Science Center aufgebaut, während die Rakete beim Launch-Areal blieb. Die beiden Orte sind etwa ein Kilometer voneinander entfernt. Nachdem dieser Systemtest erfolgreich war, wurde die Payload mit dem Motor vereint. Wir haben den ‚Point of no Return‘ überschritten: Das nächste Mal sehen wir unser Modul beim Test-Countdown, welcher für den Tag 7 (Montag) geplant ist.
RX20_Team

System Check (Englisch)

toMotorMating